Kaufberatung Digitalkamera

Erfahrungsbericht Panasonic FZ30 - Testfotos

Startseite > Testberichte > Digitalkameras > Test Panasonic DMC-FZ30 > Testfotos Panasonic DMC-FZ30

Testbild-Übersicht Die Testfotos sind 500x500 Pixel große 1:1 Ausschnitte mit den vollen EXIF-Daten und mit sehr geringer JPG-Kompression gespeichert.
 
Den Ausschnitt habe ich in dem Übersichtsbild rot markiert.
 
Die Originalbilder wurden in 8-MP-Auflösung mit der besten JPG-Qualitätsstufe auf einem Stativ mit 2 sec. Selbstauslöser und manuellem AF erstellt. Scharfgestellt wurde auf den Strohstern.
 
Das Motiv habe ich gewählt, weil das Aussehen eines Strohsterns am Tannenbaum jedem bekannt sein sollte. Außerdem zeigt es sowohl flächige (Strohstern) als auch feine (Tannennadeln) Strukturen.
 
Anschließend habe ich die Bilder in 13x18 bei einem Online-Belichter ausbelichtet, der die Bilddaten beim Übertragen garantiert nicht komprimiert und 'optimiert'.
 
Diese Bilder habe ich dann beuteilt, denn eins muß klar sein: Die 1:1-Darstellung entspricht etwa einem Ausdruck von 80x60 cm bei 100 dpi. Bei üblicheren Formaten werden viele kleine Fehler unsichtbar.
 
Pfeil rechts  variierende Belichtungszeit und Blende
Pfeil rechts  variierende ISO-Werte
Pfeil rechts  variierende Rauschunterdrückung
Pfeil rechts  variierende Bildparameter
Pfeil rechts  variierende Auflösung und Komprimierung
 
Pfeil rechts  Beurteilung des Bildrauschens unter realen Bedingungen
Pfeil rechts  Beispielbilder in reduzierter Auflösung: Makroaufnahmen   -   Beispielfotos FZ30
Pfeil rechts zurück zum Erfahrungsbericht Panasonic FZ30




variierende Belichtungszeit und Blende, ISO 100, Weißabgleich Auto, Bildparameter Standard

Mit Ausnahme der zunehmenden Schärfentiefe ist auf den 13x18-Fotos kein Unterschied sichtbar.


1/2 sec, f3.2

1 sec, f4.5

2.5 sec, f7.1

6 sec, f11


variierende ISO-Werte, Weißabgleich Auto, Bildparameter Standard

ISO 80 wirkt einen Hauch schärfer als ISO 100
ISO 200 zeigt in dunklen Bereich unauffälliges Farbrauschen, die Schärfe ist etwas geringer als bei ISO 100
Bei ISO 400 ist das Farbrauschen in dunklen Bereich schwach sichtbar, die Schärfe fällt spürbar ab
Pfeil rechts  Beurteilung des Bildrauschens unter realen Bedingungen

ISO 80, 2.5 sec, f6.3
ISO 100, 2.5 sec, f7.1
ISO 200, 2.5 sec, f10
ISO 400, 1.6 sec, f11


variierende Rauschunterdrückung, ISO 400, 1.6 sec, f11, Weißabgleich Auto, sonstige Bildparameter Standard

Zwischen den verschiedenen Varianten der Rauschunterdrückung ist bei 13x18 kein Unterschied erkennbar.

Rauschunterdrückung Standard
Rauschunterdrückung high
Rauschunterdrückung low - mit NeatImage entrauscht
Rauschunterdrückung high - mit NeatImage entrauscht


variierende Bildparameter, ISO 100, Weißabgleich manuell, f2.8, 1/3 sec.

Gesamtansicht
alles Standard
alles low, Rauschunterdrückung Standard
sichtbar farbloser, geringere Schärfe
alles high, Rauschunterdrückung Standard
sichtbar bunter, wärmer; teilweise schon zu 'bunt'
Schärfe low, sonst Standard
sichtbar geringere Schärfe als Standard
Schärfe high, sonst Standard
kaum ein Unterschied zu Standard sichtbar

variierende Auflösung und Komprimierung

Die dargestellten Fotos sind 1:1 Ausschnitte, die ich hier in doppelter Auflösung (200%) anzeigen lasse. Die Qualität der Darstellung ist abhängig vom verwendeten Browser und dem Monitor!
 
Zwischen der feinen und der Standard-Auflösung sieht man bei 200% (!) Ansicht etwas stärkere JPEG-Artefakte im Standard-Bild.
Bei 5MP kann man nicht mehr so weit in die Details 'hineinzoomen'. Aber auch bei 200%-Ansicht fällt es schwer zu behaupten, dass im 5MP-Bild weniger Details zu sehen sind. Bei 3MP fein sind weniger Details sichtbar, die Verwendung dieser Auflösung macht aber Sinn, wenn man definitiv nur fürs Web fotografiert.
 
Ich habe die Bilder in 20x30 ausbelichten lassen und man muß schon auf feinste Details achten um Unterschiede zwischen 3MP und 8MP zu sehen. Damit hat sich mal wieder meine Überzeugung bestätigt, dass viel zu viel Wert auf die Megapixel gelegt wird. 8 MP machen eigentlich nur Sinn um Reserven für die Bildnachbearbeitung oder Posterausbelichtungen zu haben.

8 MP, fein
8 MP, Standard
5 MP, fein
5 MP, Standard
3 MP, fein

Pfeil rechts  Beurteilung des Bildrauschens unter realen Bedingungen
Pfeil rechts  Beispielbilder in reduzierter Auflösung: Makroaufnahmen   -   Beispielfotos FZ30
 
Pfeil rechts zurück zum Erfahrungsbericht Panasonic FZ30


Stand: 26.10.2009