Kaufberatung Digitalkamera

Test Canon Media Storage M30

Startseite > Testberichte > mobile Fotospeicher > Canon Media Storage M30
verwandte Themen
Kaufberatung Fotospeicher
Produktfoto

Der Canon Media Storage M30 bzw. M80 wendet sich mit seinem an der Canon EOS-Reihe angelehntes Design insbesondere an Fans der Marke. Er ist ein Multimediaspeicher der diverse Foto-, Musik- und Videoformate zwischenspeichert und wiedergibt.

Lieferumfang:

technische Daten
 

Verarbeitung

Das Gehäuse des Canon Media Storage wirkt wie eine kleine Ausgabe einer Canon DSLR - allerdings ohne Objektivanschluß und Spiegelkasten. Es ist sehr hochwertig verarbeitet und liegt gut in der Hand. Unter dem hochwertigen Kunststoff verbirgt sich ein Magnesiumgehäuse. Alle Bedienelemente sind wie an einer Canon-Kamera ausgeführt. Ungewöhnlich für einen Fotospeicher: in den Kartenschächten rasten die Karten komplett ein, die Schächte sind zudem durch Klappen geschützt.
 
Der verwendete LiIon-Akku entspricht dem aus der Canon EOS 30D und anderen Canon-Modellen und lässt sich genauso einfach austauschen wie bei einer Digitalkamera. Konsequenterweise wird er mit einem separaten Ladegerät aufgeladen.

Display

Das 3,7'' große Farbdisplay mit 307.200 Pixeln Auflösung zeigt brilliante Farben und eine geringe Blickwinkelabhängigkeit. Canon gibt den Blickwinkel mit 160° an. Eine Beurteilung der Bildqualität ist damit problemlos möglich.

Bedienung

Kurzes Festhalten des, verriegelbaren, Ein/Ausschalters startet den Media Storage, der ca. 9 Sekunden zum Hochfahren benötigt. Das einfach bedienbare Menü unterteilt sich in Backup, Foto-Wiedergabe, Sound-Player, Movie-Player und System-Einstellungen.
 
Das Backup einer Speicherkarte kann über den separaten Backup-Knopf, der wie ein Auslöseknopf angeordnet ist, gestartet werden oder - wenn man die Möglichkeit zur Auswahl einzelner Dateien haben möchte - über das Menü. Während der Kopie wird der prozentuale Fortschritt und die Nummer der aktuellen Datei, sowie die Gesamtzahl angezeigt.
 
Der M30 beherscht auch das Verify. Dieses wird über das Setup ein- oder ausgeschaltet. Die System-Einstellung tragen teilweise kryptische Abkürzungen, was ich nicht nachvollziehen kann, da der Bildschirm genug Platz für sinnvolle Bezeichnungen lassen würde.
 
Die kopierten Fotos werden in Alben einsortiert, die anhand des Backupzeitpunkts unterschieden werden, außerdem wird das erste Bild als Thumbnail angezeigt. Das Blättern zwischen den Fotos geht mit 2 Sekunden noch relativ zügig. Der Zoom aber arbeitet sehr träge: das Aktivieren dauerte bei einer 3,5MB großen JPG-Datei 10 Sekunden. Und von einer zu anderen Zoomstufe dauert es auch gut 2 Sekunden. Das Scrollen im gezoomten Bild geht leicht ruckelig, aber ohne gravierende Wartezeit.
 
Der Canon Media Storage kann RAW-Dateien von den meisten Canon-Kameras anzeigen, aber nur wenn diese ein eingebettetes JPG haben. Somit wird wohl tatsächlich das JPG angezeigt, nicht die RAW-Datei. Die Anzeige der Belichtungsparameter erfolgt immer nur zusammen mit Histogramm und Thumbnail-Ansicht.

Testergebnisse

Ergebnisse auf einen Blick
Akku-Standzeit~ 20 GB
CF Fotospeicher230 MB/Min
CF (mit Verify)100 MB/Min
SD / SDHC Fotospeicher250 MB/Min
SD / SDHC (mit Verify)100 MB/Min
Fotospeicher PC420 MB/Min
PC Fotospeicher350 MB/Min
So wird getestet

Geschwindigkeit
Die Kopiergeschwindigkeit erreicht nur befriedigende Werte. Zwischen CF, SD oder SDHC-Karten ist kein großer Unterschied feststellbar. Auch beim Anschluß an den PC werden gute, aber keine überragenden Werte erzielt. Damit bietet der Media Storage M30 eine durchschnittliche Leistung
 
Akku
Die 4-stufige Akkustandsanzeige signalisiert rechtzeitig die zu Neige gehende Stromversorgung. Liefert der Akku nicht mehr genug Strom zieht der M30 die Notbremse und fährt das Gerät geregelt herunter. Der Akku reichte in meinem Test für Kopien von ca. 20 GB. Versagt der Akku während eines Backups wird man beim nächsten Einschalten über den abgebrochenen Kopiervorgang informiert.


Fazit

Mein Fazit lautet: ein sehr gut verarbeiteter Multimediaspeicher, mit einem tollen Bildschirm und einfacher Bedienung. Canon sollte aber die Geschwindigkeit (Zoomen, Kopieren) noch deutlich verbessern.

Michael Neuhaus


Stand: 10.11.2007
*Irrtum vorbehalten. Preisangaben dienen nur der Information; ggf. fallen zusätzliche Versandkosten an
maßgeblich sind die Preise auf der Händler-Website. Incl. deutscher MwSt.